Österreich | 9565 Ebene Reichenau | 2011
Ferienhotel | 27 Zimmer
Konzept, Generalplanung, Consulting

„Weil nicht nur Ski-Mode chic sein sollte.“


Anstelle des historischen Sportkaufhauses „Ski-Sepp“ sollte auf der Turracher Höhe eine aparte moderne „Hotelpension“ entstehen. 27 Zimmer und eine Lounge mit Wohnzimmercharakter würden dem „Gast“ ein neues Gefühl der „Heim“-Wärme vermitteln. Die Gäste befinden sich auf der Hütte und können zusammen kochen, Musik hören, spielen oder auch nur einfach entspannen. Äußerlich würde der Neubau eine neue Interpretation des ruhigen Alpinstil der 20er Jahre erhalten. Innen zeigt das Interior Design, was im 21. Jahrhundert möglich ist. Moderne Architekturelemente werden mit Materialien aus der Umgebung gekonnt in Szene gesetzt.

© Hotel Hochschober, Turracher Höhe

email_icon.png

©2020 a2 architecture.